Edelstahl M12x16 DIN 916 Innensechskant-Gewindestift mit Topfspitze

Edelstahl M12x16 DIN 916 Innensechskant-Gewindestift mit Topfspitze

$37.39

Beschreibung

Edelstahl-Gewindestift M12x16 , M12x16 Madenschraube

Was ist eine Stellschraube ( Madenschraube )

Eine Stellschraube, auch bekannt als Blindschraube oder Madenschraube, ist eine Art von Schraube, die im Allgemeinen als Arretierung verwendet wird, um ein Objekt in oder gegen ein anderes Objekt zu sichern, normalerweise ohne Verwendung einer Mutter . Die häufigsten Beispiele sind die Befestigung einer Riemenscheibe oder eines Zahnrads an einer Welle. Stellschrauben? sind? kopflos. bedeutet, dass die Schraube ein Vollgewinde hat und der Kopf nicht über den Hauptdurchmesser des Gewindes hinausragt.
Wenn eine Madenschraube einen Kopf hat, reicht das Gewinde bis zum Kopf (wohingegen eine Schraube einen gewindelosen Schaft zwischen dem Kopf und dem Gewinde haben kann). Ein Gewindestift wird fast immer mit einem Innensechskant-Antrieb (Inbus), einem Stern (Torx), einem Vierkant (Robertson) oder einem Schlitz angetrieben. Die Stellschraube wird durch ein Gewindeloch im äußeren Objekt geführt und gegen das innere Objekt angezogen, um zu verhindern, dass es sich relativ zum äußeren Objekt bewegt. Sie übt eine Druck- oder Klemmkraft durch die untere Spitze aus, die durch das Loch ragt.

Punkttypen

M12x16 Topfspitze Madenschraube, M12x16 Topfspitze Gewindestift
Diese Anzeige aus dem Jahr 1913 zeigt verschiedene Typen von Schraubenspitzen
Gewindestifte gibt es mit einer Vielzahl von Spitzen. Die verschieden geformten Spitzen haben unterschiedliche Eigenschaften, die sich Ingenieure zunutze machen können. Wenn ein Konstrukteur eine Raste verwenden würde, um das ordnungsgemäße Einsetzen der Schraube zu gewährleisten, könnte er sich für eine Schraube mit Kegelspitze entscheiden. Eine flache Spitze wird oft benötigt, wenn die Schraube perfekt flach gegen eine Oberfläche drücken muss.
Der häufigste Typ ist die Ringschneide. Dieser Typ funktioniert gut, weil die Oberfläche abgerundet ist, so dass eine kleine Fläche in Kontakt ist, aber keine extrem hohe Spannung an einem Punkt wie bei einer Kegelspitze auftritt. Die gerändelte Ringschneide bietet den zusätzlichen Vorteil einer Verriegelung (ähnlich der einer gezahnten Sicherungsscheibe), die verhindert, dass sich die Schrauben bei starken Vibrationen lösen.
M12x16 DIN 916 Innensechskantschraube mit Topfspitze

Zu den Gemeinsamkeiten gehören die folgenden Punkte:

  • Flache Spitze
  • Gewölbte Spitze
  • Kegelspitze
  • Becherspitze
  • Erweiterter Punkt (Pilotpunkt, Hundepunkt)
  • Gerändelte Ringschneide
M12x16 Topfspitze Madenschraube

Antriebsarten

Gewindestifte haben eine Vielzahl von Antriebsarten, darunter die folgenden:
  • Gerader Schlitz
  • Innensechskant
  • Vierkant-Steckdose
  • Außensechskant
  • Externer Platz
  • Bristol-Keilzahn

Zu den gängigen Stellschraubenstandards gehören folgende:

  • Flache Spitze DIN 913
  • Kegelspitze DIN 914
  • Hundespitze DIN 915
  • Ringschneide DIN 916

Zu den am häufigsten verwendeten Materialien gehören die folgenden:

  • Rostfreier Stahl 304 A2-70
  • Rostfreier Stahl 316 A4-70
  • Legierter Stahl der Güteklasse 45H, 8.8 10.9 12.9
  • Kohlenstoffstahl
  • H65 Messing.
M12x16 Topfspitze Gewindestift
Besuchen Sie wikipedia, um mehr über Gewindestifte zu erfahren

Zusätzliche Informationen

Standard

Abmessung

M12x16

Rohstoff

INOX 304

Eigenschaftsklasse

A2-70

Oberflächenbehandlung

Einfach

Kopftyp

Innensechskant

DRIVEntYP

Innensechskant

Threadgröße

Marke

ASUDA